Tipps für einen Urlaub in Deutschland
Impressum
   

Bad Belzig - Heilbad & Luftkurort

Das Thermal- und Soleheilbad Bad Belzig befindet sich im südwestlichen Zipfel des Landes Brandenburg. Etwa 30 Kilometer südlich der Stadt Brandenburg an der Havel liegt die Kreisstadt inmitten des Naturparks Hoher Fläming, einem aus ausgedehnten Wald- und landwirtschaftlichen Nutzflächen bestehendem Gebiet. Am nordöstlichen Rand ihres Ortsteils Schwanebeck beginnt das Naturschutzgebiet der Belziger Landschaftswiesen, ein von vielen naturnahen Bächen durchflossenes Moorgebiet, in dem die äußerst selten gewordene Großtrappe zu Hause ist.

Belzig wurde erstmals vor etwas mehr als 1000 Jahren urkundlich erwähnt. Gelegen am Fuße einer mittelalterlichen Burg gelangte der Ort und die ihn umgebende Grafschaft Mitte des 13. Jahrhunderts an Sachsen. Nach einer teilweisen Zerstörung des Ortes und der Burg ließ der sächsische Kurfürst Ernst die Burg neu erbauen und gab ihr den Namen "Eisenhardt". Im Dreißigjährigen Krieg wurde Belzig erneut zerstört. Danach wieder aufgebaut, wurde Belzig im Jahr 1702 das Stadtrecht zugesprochen.

Im Jahr 1815 gelangt die Stadt durch die Beschlüsse des Wiener Kongresses an Preußen. Im Zweiten Weltkrieg wurden hier ein Zwangsarbeitslager und eine Außenstelle des Konzentrationslagers Ravensbrück eingerichtet.
Zu Zeiten der bestehenden DDR war Belzig eine Kreisstadt im Bezirk Potsdam. 1995 wurde die Stadt ein anerkannter Luftkurort, 2002 mit der Eröffnung der SteinTherme zum Thermalsolebad und trägt seit 2010 den offiziellen Namen als Bad Belzig.

Inmitten einer stillen und reizvollen Natur fügt sich Bad Belzig mit seinem historischen Stadtkern wunderbar in dieses Landschaftsbild ein. Das Bild des Stadtzentrums wird bestimmt vom Bauwerk der spätromanischen Feldsteinkirche St. Marien. Erbaut im 13. Jahrhundert und erweitert rund zwei Jahrhunderte später, predigte in ihr 1530 der Reformator Martin Luther. Die Innenausstattung der Kirche stammt weitestgehend aus dem 17. Jahrhundert.
1972 brannte das Rathaus der Stadt zum wiederholten Male ab. Getreu der Gestalt seines Vorgängerbaus wurde es bis zum Jahr 1991 wiedererrichtet. Daneben gehören zum Stadtkern weitere Gebäude wie die Superintendantur und das 1728 erbaute Reißigerhaus am Kirchplatz.
Eine weitere markante Sehenswürdigkeit Belzigs stellt die mächtige Festungsanlage der Burg Eisenhardt dar. Ihre mit sieben Ecktürmen versehene Feldsteinmauer umgibt den Burghof mit dem Burgbrunnen und dem als Aussichtsturm gestalteten Bergfried, der im Volksmund als "Butterturm" bekannt ist. Burg Eisenhardt beherbergt heute das Heimatmuseum der Stadt und ein Hotel mit Restaurant.

Natürlich bietet Bad Belzig vorzügliche Gelegenheiten, in der Stadt einen erholsamen und gesundheitsfördernden Urlaub zu verbringen. Dafür steht die SteinTherme mit einer großzügigen Bade- und Saunawelt und einer Wellness & Beauty-Abteilung ebenso zur Verfügung wie das Freizeit und Erlebnisbad in der Weizgrunder Straße mit einer Riesenrutsche und einem Strömungskanal. In die landschaftlich schöne Umgebung und in einige Ortsteile Belzigs führen zahlreiche Wander- und Radwege.

Bei Wanderungen oder kurzen Ausflugsfahrten sind so in der Umgebung von Belzig auch einige der hier traditionellen Mühlen zu entdecken, von denen die rekonstruierte Springbachmühle besonders gern besucht wird.
In der Nähe des Ortes Raben wartet umgeben von herrlichen Laubwäldern die mittelalterliche Burg Rabenstein auf einen Besuch, bei dem man sowohl eine herrliche Aussicht genießen als auch den Rittersaal und die Folterkammer besichtigen kann.
Bei Wiesenburg lädt das gleichnamige Renaissanceschloss zu einem Besuch ein, das neben der Heimatstube und dem Bergfried auch einen wunderschönen Schlosspark besitzt.


Sehenswürdigkeiten in Bad Belzig:
Burg Eisenhardt, SteinTherme, Feldsteinkirche St. Marien, Reißigerhaus

Ausflugsziele bei Bad Belzig:
Brandenburg (Stadt), Naturpark Hoher Fläming, Burg Rabenstein, Renaissanceschloss Wiesenburg

Hotels und Pensionen in Bad Belzig:

Weiterführende Infos bzw. Quellen:
Ergänzende Informationen über die Stadt finden sich auf den Websites der Stadtverwaltung unter www.stadt-belzig.de oder der Website der Tourist-Information unter www.belzig.com.


weitere Städte in Brandenburg:
Potsdam - Cottbus - Frankfurt/Oder - Brandenburg - Eberswalde - Oranienburg - Eisenhüttenstadt - Wittenberge - Bad Belzig ...

 

  Anzeige:
  


[Baden-Württemberg] [Bayern] [Berlin] [Brandenburg] [Bremen]
[Hamburg] [Hessen] [Mecklenburg-Vorpommern] [Niedersachsen] [NRW] [Themen]
[Rheinland-Pfalz] [Saarland] [Sachsen] [Sachsen-Anhalt] [Schleswig-Holstein] [Thüringen]