Tipps für einen Urlaub in Deutschland
Impressum
   

Koblenz - Stadt mit 2.000 Jahre alter Geschichte

Wo Rhein und Mosel am Deutschen Eck in Koblenz zusammenfließen, stehen rheinische Weinstuben auf römischen Grundmauern und floss hier einst französische Lebensart mit preußischen Tugenden zusammen.
Begrenzt von den Ausläufern des Hunsrücks im Süden und von denen des Westerwaldes an seinen rechts des Rheins gelegenen Stadtteilen, hat Koblenz eine über 2000 Jahre alte Geschichte, in deren Verlauf die Römer ein Kastell erbauten, die Franken einen Königshof errichteten und mehrere Kurfürsten den Bau von Schloss, Burg und Theater in Auftrag gaben. Und schließlich waren es die Preußen, die die Großfestung Koblenz zur mächtigsten Bastion Europas machten.

Die Keimzelle der Stadt liegt im Gebiet des heutigen Florinsmarktes, zwischen Alter Burg, Florinskirche und Liebfrauenkirche. Nach den Römern und Franken übernahmen zu Beginn des 11. Jahrhunderts die rheinischen Kur- und Kirchenfürsten die Geschicke der Stadt, an der sie am Schnittpunkt alter Fernstraßen und am Wasserkreuz von Mosel und Rhein handfeste politische Interessen vertraten. In der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts entwickelte sich Koblenz unter Kurfürst und Erzbischof Balduin zu einer angesehenen Stadt am Mittelrhein. Er war es auch, der die imposante Balduinbrücke über die Mosel errichten ließ, von der aus sich bis heute ein herrlicher Blick über Koblenz und seine Sehenswürdigkeiten ergibt.
1786 wurde das im Auftrag des Enkels von August dem Starken, Kurfürst Wenzeslaus erbaute klassizistische Schloss eingeweiht, bevor acht Jahre später Koblenz an die Franzosen fiel. Nach dem Wiener Kongress wurden diese von den Preußen abgelöst.
Schwere Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg bedeuteten zumindest das vorläufige Ende der wechselnden Herrschaften und bescherten Koblenz einen geachteten Platz im Bundesland Rheinland-Pfalz.

Neben der spitzen Landzunge des Deutschen Ecks mit dem Reiterstandbild Kaiser Wilhelm I. am Zusammenfluss von Rhein und Mosel gehören die Reste von Schloss Phillipsburg und die Festung Ehrenbreitstein am gegenüberliegenden Rheinufer zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Koblenz. Die auf den Resten alter Befestigungsanlagen um das Jahr 1830 entstandene Großfestung beherbergt heute das Landesmuseum Koblenz und das Rheinmuseum, in dem Originale und Modelle zur Rheinschifffahrt vorgestellt werden.
Am Ufer der Mosel ragen die zwei Ecktürme der Alten Burg empor. Im zweiten Obergeschoss des östlichen Turms befindet sich eine Kapelle mit gotischen Fenstern. Gleich nebenan gibt das Gebäudeensemble von Altem Kaufhaus, Schöffenhaus und Bürresheimer Hof Einblicke in die hier angewandte Architektur des 16. bis 18. Jahrhunderts. Teile von ihnen beherbergen das Mittelrhein-Museum mit zahlreichen Plastiken und Gemälden rheinischer Künstler.

Als Bestandteil des UNESCO Welterbes Oberes Mittelrheintal bietet vor allem die Altstadt von Koblenz eine Vielzahl weiterer Sehenswürdigkeiten. Zu diesen gehört der als Wahrzeichen von Koblenz geltende Schängelbrunnen im Rathaushof ebenso wie das älteste Kirchengebäude der Stadt aus der ersten Hälfte des 9. Jahrhunderts. Der romanischen Basilika St. Kastor ist ihr Alter von außen nicht anzusehen, während ihr Inneres eine gut erhaltene Ausstattung aus vergangener Zeit vorweist.
Abschließend sei noch auf zwei kulturelle Höhepunkte hin gewiesen. Im Jahr 2011 ist Koblenz Ausrichter der ersten Bundesgartenschau in Rheinland-Pfalz. Außerdem ist die Stadt in den jährlichen bengalischen Feuerzauber der spektakulären Veranstaltung "Rhein in Flammen" einbezogen, an der hunderttausende Schaulustige teilhaben und die einen ihrer Höhepunkte in dem Feuerwerk auf dem Felsmassiv der Festung Ehrenbreitstein hat.


Sehenswürdigkeiten in Koblenz:
Deutsches Eck - Balduinbrücke - Schloss Phillipsburg - Festung Ehrenbreitstein - Mittelrhein-Museum - Basilika St. Kastor - Rhein in Flammen

Ausflugsziele bei Koblenz:
Hunsrück - Westerwald - Mosel - Rhein - UNESCO Welterbes Oberes Mittelrheintal - Naturpark Nassau - Bad Ems

Hotels und Pensionen in Koblenz:


Weitere Infos über Koblenz:


weitere Städte in Rheinland-Pfalz:
Mainz - Ludwigshafen - Koblenz - Trier - Kaiserslautern - Worms - Neuwied - Neustadt ...

 

  Anzeige:
  


[Baden-Württemberg] [Bayern] [Berlin] [Brandenburg] [Bremen]
[Hamburg] [Hessen] [Mecklenburg-Vorpommern] [Niedersachsen] [NRW] [Themen]
[Rheinland-Pfalz] [Saarland] [Sachsen] [Sachsen-Anhalt] [Schleswig-Holstein] [Thüringen]