Tipps für einen Urlaub in Deutschland
Impressum
   

Heilbad Heiligenstadt - Soleheilbad im thüringer Eichsfeld

Die Kreisstadt Heilbad Heiligenstadt im Landkreis Eichsfeld ist ein anerkanntes Sole-Heilbad. Sole ist eine Salz-Wasser-Lösung, die in einer Saline weiterverarbeitet wird. Ein Sole-Heilbad wird gerne aus medizinischen Gründen aufgesucht, wenn beispielsweise Allergien, Hauterkrankungen und andere Beschwerden bis hin zu Schlafstörungen geheilt werden sollen.
In der zweiundsechzig Quadratkilometer großen Kreisstadt in Thüringen nahe der Ländergrenze zu Hessen und Niedersachsen leben knapp 17.000 Einwohner, und hinzu kommen zahlreiche Kurgäste und Urlauber. Sie besuchen das Soleheilbad aus gesundheitlichen Gründen, oder verbringen ihren Urlaub in dieser landschaftlich reizvollen und abwechslungsreichen Region. Heilbad Heiligenstadt besteht aus den vier Stadtteilen Flinsberg, Günterode, Kalteneber und Rengelrode. Der Iberg im Heiligenstädter Stadtwald ist mit 467 Metern über Normalhöhennull der höchste Berg.

Heiligenstadt kann auf eine mehr als tausendjährige Geschichte zurückblicken. Erstmals wurde der Ort im November 973 nach Christi Geburt urkundlich erwähnt. Die gesamte Region um die Stadt wurde in frühen Jahren dem Erzbischof von Mainz übereignet, der im Jahre 1227 die Stadtrechte verlieh. Im Verlaufe des 30jährigen Krieges wurde Heiligenstadt mehrere Male erobert, zurückerobert und durch diese Kämpfe völlig zerstört. Den Zusatz Heilbad erhielt die Stadt im Jahre 1950, seitdem lautet der vollständige Name Heilbad Heiligenstadt. Als die Landkreise Heiligenstadt und Worbis im Jahr 1994 zum Landkreis Eichsfeld zusammengelegt wurden, avancierte Heilbad Heiligenstadt zun Kreisstadt des neugegründeten Landkreises.

Auch aufgrund der langjährigen Stadtgeschichte gibt es in Heilbad Heiligenstadt viel zu sehen und zu besichtigen. Der Heinrich-Heine-Kurpark ist ein Treffpunkt für Kurgäste, Urlauber und Einheimische. Das Literaturmuseum Theodor Storm, das Eichsfelder Heimatmuseum sowie der Museumsbahnhof Heiligenstadt gehören zu den Attraktionen für ein städtisches Sightseeing. Mehr als ein halbes Dutzend Kirchen können in den einzelnen Stadtteilen besichtigt werden, unter ihnen die Altstädter sowie die Neustädter Kirche, die Bergkirche oder die Klausbergkirche. Zum kulturellen Besichtigungsprogramm gehört auch die Klausmühle, ein Fachwerkgebäude aus den 1740er Jahren. An dieser Stelle stand vorher das Geburtshaus von Tilman Riemenschneider, dem bekannten Bildschnitzer und Bildhauer.

Als Solebad ist Bad Heiligenstadt seit Jahrzehnten ein gut besuchter Kurort. Dementsprechend modern und vollständig ist die Infrastruktur mit Hotels, Ferienwohnungen, Gastronomie und kurmedizinischen Einrichtungen. Zum Freizeitangebot gehören neben ruhigen Spaziergängen am Ort ausgedehnte Fuß- und Radwanderungen in die nähere Umgebung. Der Vitalpark mit der Eichsfeldtherme ist zentraler Treffpunkt für Beauty, Sport, Fitness und Aktivitäten.
In Heilbad Heiligenstadt finden während des ganzen Jahres attraktive Veranstaltungen statt, beliebt sowohl bei Einheimischen als auch bei den Gästen. Sei es die Heimensteiner Pfingstkirmes, die Palmsonntagprozession oder das Bahnhofsfest im April und September am Heiligenstädter Ostbahnhof. Und ein jährliches Highlight ist immer wieder der einwöchige Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz. Eine neun Meter hohe Pyramide, umsäumt von lebensgroßen handgeschnitzten Figuren wird festlich präsentiert. Täglich können die Besucher von 12.00 Uhr bis in die Abendstunden hinein den Markt besuchen und sich an dem begleitenden Kulturprogramm erfreuen.


Sehenswürdigkeiten in Heilbad Heiligenstadt:
Heinrich-Heine-Kurpark - Vitalpark - Literaturmuseum Theodor Storm - Eichsfelder Heimatmuseum - Museumsbahnhof Heiligenstadt - Bergkirche St. Martin - St. Aegidien

Ausflugsziele bei Heilbad Heiligenstadt:
Mühlhausen - Göttingen - Leinefelde-Worbis - Nationalpark Eichsfeld-Hainich-Werratal

Hotels und Pensionen in Heilbad Heiligenstadt:


weitere Städte in Thüringen:
Erfurt - Gera - Jena - Weimar - Eisenach - Suhl - Gotha - Meiningen - Arnstadt - Ilmenau - Sonneberg - Heilbad Heiligenstadt - Hildburghausen - Bad Frankenhausen - Altenburg - Oberhof ...

 

  Anzeige:
  


[Baden-Württemberg] [Bayern] [Berlin] [Brandenburg] [Bremen]
[Hamburg] [Hessen] [Mecklenburg-Vorpommern] [Niedersachsen] [NRW] [Themen]
[Rheinland-Pfalz] [Saarland] [Sachsen] [Sachsen-Anhalt] [Schleswig-Holstein] [Thüringen]